Stoffwechsel anregen

Idealgewicht

Dein Stoffwechsel und dein Gewicht stehen in enger Verbindung, denn hast du einen aktiven Stoffwechsel, nimmst du leichter ab. Wie aktiv dein Stoffwechsel jedoch ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab (Alter, Geschlecht, Ernährung usw.)

Ein perfekt funktionierender Stoffwechsel versorgt deinen Körper mit allem, was er braucht. Er schafft Gifte und Schlacken aus deinem Körper und baut langsam die überflüssigen Kilos ab. Er kann aber nur dann funktionieren, wenn du im keine "Hungerkur" verordnest, d.h. auch während des Abnehmens muss dein Körper mit ausreichend Vitaminen und Nährstoffen versorgt werden.

Wie kannst du also deinen Stoffwechsel anregen? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, deinen Stoffwechsel anzuregen und gesund und schnell abzunehmen. Ein gesunder Lebensstil unterstützt deinen Stoffwechsel:

Schlaf

Ausreichend Schlaf ist die Basis, damit dein Körper optimal arbeiten kann. Schlafmangel führt zu vermehrter Müdigkeit, schlechter Laune, Antriebslosigkeit usw. und kann deinen Stoffwechsel verlangsamen, wodurch die Gefahr besteht, übergewichtig zu werden. Versuche wenn möglich, zwischen sieben bis neun Stunden zu schlafen.

Stress abbauen

Wer Stress hat, verbrennt weniger Kalorien. In einer neuen Studie der "Ohio State University" wurde herausgefunden, dass bereits ein oder zwei Stresssituationen am Tag vor einer fettreichen Mahlzeit ausreichen, um den Stoffwechsel zu verlangsamen und zu einer Gewichtszunahme führen können. Stress lässt sich im Alltag leider nicht vermeiden, aber du kannst dich darauf vorbereiten, indem du gesunde Nahrungsmittel im Kühlschrank hast, damit du bei Stress nach etwas Gesundem greifen kannst.

Wasser

Auch Wasser ist für den Stoffwechsel enorm wichtig. Wer nicht genug trinkt, fühlt sich schlapp. Laut Studien verbrennen Menschen, die viel trinken, mehr Fett als Menschen, die wenig trinken. Versuche deshalb über den Tag verteilt viel Wasser (ohne Kohlensäure) zu trinken, denn es unterstützt deinen Stoffwechsel und hilft deinem Körper dabei, Schadstoffe auszuscheiden und dein Immunsystem zu stärken. Wasser kannst du aufpeppen, indem du frische Minze, Zitrone oder Ingwer hinzufügst. Selbstverständlich kannst du auch auf ungesüssten Tee zurückgreifen (Grüntee ist beim Abnehmen besonders zu empfehlen).

Ernährung

Eine gute Ernährung regt deinen Stoffwechsel ebenfalls an. Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass du dich satt isst. Ein knurrender Magen raubt dir Energie und verlangsamt deinen Stoffwechsel. Mahlzeiten mit löslichen Ballaststoffen sind ideal, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Sie enthalten wenige Kalorien, machen aber trotzdem satt. Gemüse wie Brokkoli, Rosenkohl, Erbsen etc. enthalten besonders viele dieser Ballaststoffe.

Gemüse ist eines der besten Lebensmittel, um den Stoffwechsel anzuregen, da es besonders viele Nährstoffe enthält. Neben Gemüse gilt dies auch für Obst, fettarmes Fleisch und fettarmen Fisch.